Drei-Schläger-Turnier


Unter leicht verschärften Bedingungen wurde am 3. Oktober ein Turnier gespielt, bei dem die wichtigsten Entscheidungen bereits vor der Runde gefällt werden mussten. Was nehme ich mit bzw. auf welchen Schläger könnte ich am ehesten verzichten? Das ungemütliche Herbstwetter machte es nicht leichter. Tatsächlich kamen vereinzelt auch teils lustige Fragen auf, die aber alle zufriedenstellend beantwortet werden konnten.
Zählt ein Schirm schon als Schläger? Nein - keine Sorge!
Lassen alle Spieler die überzähligen Schläger im Büro? Lieber nicht - bei 50 Spielern würde der Raum doch recht voll!
Ist das Turnier denn auch vorgabewirksam? Heute ausnahmsweise mal nicht.
Darf ich auch einfach 3 Putter mitnehmen? Sicher - wenn Sie darauf bestehen.....
Letztlich schafften es alle entsprechend ausgerüstet über die Runde und hatten größtenteils trotz der widrigen Witterungsbedingungen beste Laune. Die Versorgungspause am Halfwayhaus kam sehr gelegen, denn mit einer Tasse heißem Kaffee konnte man sich wenigstens von innen wärmen. Passend zum Tag der deutschen Einheit war das Abendessen. "Tagesturnierchef" Peter Scheer hatte ein "DDR-Buffet" bestellt. Natürlich gab es - trotz durchgehend eher mäßiger Ergebnisse - auch Preise für die Sieger, die Peter Scheer im Clubhaus in äußert fröhlicher Stimmung verteilte.







Golf-Club Westerwald e. V.
Steinebacher Straße
57629 Dreifelden
Telefon:  02666-8220
Telefax:  02666-8493
E-Mail:   sekretariat@gc-westerwald.de