Golden Sixties im Golf-Club in Dreifelden


Golden Sixties im Golf-Club in Dreifelden

Den schönen Pfingstsonntag hatten sich die Veranstalter des Turniers ausgesucht. Per Kanonenstart konnten 88 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem großen Sport mit dem kleinen Ball nachgehen.
Angenehme Temperaturen machten die Golfrunde für alle zum Vergnügen, und die Halfwayversorgung mit Kaffee,  Kuchen und andere Leckereien taten ihr Übriges. Nach dem Spiel konnten die Veranstalter des Turniers - alle aus den Reihen der Mitgliederschaft – ihre Gäste zu einem köstlichen Abendessen begrüßen. Die „Goldigen Sechziger“ waren: Dagmar Heyn, Inge Schuster-Laux, Dr. Jürgen Hoffmann, Spielführer Udo Friedrich und Präsident Hans-Rainer Schmitz.
In der Nettoklasse A hatten alle Sieger 35 Punkte erspielt. In der Reihenfolge der Platzierung waren das Ellen Ströder, Alexander Hennes und Sascha Ladewig. Andreas Böker hatte „seinen“ Golftag mit 46 Punkten und gewann souverän in der Klasse B vor Benno Klöckner (39) und Henning Laux (38).  In der Klasse C siegte Daniela Marschall mit 42 Punkten vor Ariane Fischer (38) und Jutta Flender (36). Bester männlicher Spieler war Ludwig Merz mit 29 Bruttopunkten, das beste Tagesergebnis erzielte Mei Ling Terborg mit großartigen 34 Bruttopunkten.
Sonderpreise gingen an Birgit Schramm-Deifel, David Kalek, Michaela Schneider, Ludwig Merz und Ulrich Sassenrath. Nach der Siegerehrung fand der rundum gelungene Golftag bei Tanzmusik einen fröhlichen Abschluss.







Golf-Club Westerwald e. V.
Steinebacher Straße
57629 Dreifelden
Telefon:  02666-8220
Telefax:  02666-8493
E-Mail:   sekretariat@gc-westerwald.de